SPD Garching Hart


Muhamed Hadziavdic

SPD Ortsverein Garching a.d.Alz im Landkreis Altötting.

 



 

 
 
 

PNP 22.06.16: SPD will verstärkt auf ihre Erfolge hinweisen 25.06.2016 | Ortsverein


Versammlung des Ortsverbands Garching-Hart – Gemeindeübergreifende Kooperationen angestrebt

Veröffentlicht am 25.06.2016

 

PNP 16.06.16: "Stadt und Land – Hand in Hand" 19.06.2016 | MdB und MdL


Altötting. Bei der turnusgemäßen Neuwahl zur Halbzeit der Wahlperiode wurde Günther Knoblauch von seinen KollegInnen zum Vorsitzenden des Arbeitskreises Oberbayern der SPD-Landtagsfraktion gewählt. Außerdem sitzt Florian Ritter, Abgeordneter aus München-Pasing, dem Arbeitskreis vor.

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk Altötting am 19.06.2016

 

PNP 15.06.16: Kofler: "Mehr Frauen in Verantwortung" 18.06.2016 | Bundespolitik


Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung Dr. Bärbel Kofler in Graming

Veröffentlicht von SPD Unterbezirk Altötting am 18.06.2016

 

RSS-Nachrichtenticker


RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

Gemeinderäte SPD+DU

 

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

 

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

07.07.2016, 19:30 Uhr OV Altötting: Stammtisch

09.07.2016, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr Programmkonferenz
Thema Gesellschaftlicher Zusammenhalt und Integration u.a. mit Sigmar Gabriel, Aydan Özoguz, Barbara Hendri …

12.07.2016, 19:00 Uhr Sitzung geschäftführender SPD Kreisvorstand

21.07.2016, 20:00 Uhr OV Garching-Hart: öffentliche Fraktionssitzung
öffentliche Vorbesprechung der Themen für die nächste Gemeinderatssitzung

23.07.2016, 17:00 Uhr Bürgerfest in Garching
SPD Ortsverein nimmt teil

Alle Termine

 

WebsoziInfo-News

27.06.2016 10:39 Einigung im Sexualstrafrecht: „Nein heißt Nein“ kommt
Die Politikerinnen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion haben sich gemeinsam mit den Frauen der SPD-Bundestagsfraktion sowie der Frauen Union der CDU und der ASF am Freitag, den 24. Juni 2016, auf einen gemeinsamen Änderungsantrag zur Reform des Sexualstrafrechts geeinigt, mit dem der Grundsatz „Nein heißt Nein“ umgesetzt wird. Hierzu erklären die Bundestagsabgeordneten Elisabeth Winkelmeier-Becker (CDU), Eva Högl (SPD),

27.06.2016 10:33 Info der Woche: Fracking wie in den USA – nicht bei uns!
Für den Schutz von Mensch und Natur Wir stellen die Gesundheit und den Schutz des Trinkwassers an erste Stelle – vor wirtschaftliche Interessen. Deshalb haben wir durchgesetzt, dass gefährliches Fracking verboten wird. Forschung gibt es nur nach Zustimmung der Länder. Und die Erdgasförderung wird sauber Eckpunkte des neuen Fracking-Gesetzes: Die Risiken für Natur und Mensch

Ein Service von websozis.info