SPD Garching Hart


Muhamed Hadziavdic
 

Herzlich willkommen bei der SPD in Garching an der Alz!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und Sie sich über die Personen, die dahinter stehen, informieren wollen.

 

 
 

27.04.2017 in Allgemein von SPD Unterbezirk Altötting

Premieren-Fahrt auf der A94 nach München

 

Baustellenbesichtigung bei der Isentalautobahn mit dem Verein „Ja zur A94“

27.04.2017 in Soziales & Familie von SPD Unterbezirk Altötting

Union verweigert mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen das Wahlrecht

 

Mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen dürfen in Deutschland nicht wählen, weil das Wahlgesetz sie aufgrund ihrer Lebenslage automatisch vom Wahlrecht ausschließt.

24.03.2017 in Kommunalpolitik von SPD Unterbezirk Altötting

PNP online: Landrats-Stellvertreter Krebes geht – Gschwendtner soll nachfolgen

 

Veränderungen im Trio der Landrats-Stellvertreter: Horst Krebes (SPD) zieht sich von diesem Amt zurück und gibt damit auch sein Kreistagsmandat auf. Das bestätigte der 70-Jährige am Freitag gegenüber der Heimatzeitung.

 

Weitere zu PNP

Mitglied werden!

Mitglied werden!

Kandidatin

zur Homepage von Annette Heidrich


Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

20.05.2017 - 21.05.2017 68. Ordentlicher Landesparteitag der BayernSPD

30.05.2017, 19:00 Uhr Sitzung gsf. Unterbezirksvorstand

28.06.2017, 19:00 Uhr Veranstaltung mit Maria Noichl MdEp

01.07.2017 - 01.07.2017 40 Jahre Kinderkleiderbasar Burghausen

27.07.2017 Radltour Markus Rinderspacher im Landkreis

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

WebsoziInfo-News

26.04.2017 12:42 1. Mai-Aktion #GemeinsamGerecht
Gute und sichere Arbeit. Für junge Menschen, damit sie ihre Zukunft planen können. Für Ältere, auch am Ende ihres Berufslebens. Starke Betriebsräte und Gewerkschaften, die darauf achten, dass die Interessen der Beschäftigten nicht zu kurz kommen. Dafür lohnt es sich zu kämpfen – Gemeinsam! Für die Abschaffung der sachgrundlosen Befristung von Arbeitsplätzen. Für gebührenfreie Bildung,

26.04.2017 07:35 Union verweigert mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen das Wahlrecht
Kerstin Tack, Beauftragte für die Belange von Menschen mit Behinderungen Mehr als 84.000 Menschen mit Behinderungen dürfen in Deutschland nicht wählen, weil das Wahlgesetz sie aufgrund ihrer Lebenslage automatisch vom Wahlrecht ausschließt. „Die SPD-Bundestagsfraktion will diese Diskriminierung noch in dieser Wahlperiode abschaffen und hat schon vor Monaten den Koalitionspartner aufgefordert, sich an der Wahlrechtsänderung zu

Ein Service von websozis.info