Besuch KiGa Herz Jesu


von links: Gabriele Meisl, Werner Haufe, KiGa Herz Jesu, Christian Mende, Michael Zierer

Bürgermeisterkandidat Christian Mende besucht mit den Gemeinderatskandidaten der gemeinsamen Liste
von SPD und DU (die Unabhängigen) den Herz-Jesu-Kindergarten in Garching.

Der Bürgermeisterkandidat Christian Mende besuchte mit einer Abordnung von Gemeinderatskandidaten der gemeinsamen Liste von SPD und DU am 12.03.2014 den Herz-Jesu-Kindergarten in Garching.
Allen gefiel besonders die räumliche Aufteilung des Gebäudes.
In den hellen Räumen, die jeweils über ein Extrazimmer, das entweder zum Ausruhen der Kinder oder als Bastelzimmer etc. genutzt wird, gibt es drei Kindergarten- und eine Krippengruppe.

Im großzügig angelegten Garten, der das ganze Gebäude umschließt, ist ausreichend Platz für Freiluftspielanlagen und zum Austoben.
Der Kindergarten bietet eine hochwertige Mittagsverpflegung und Brotzeit an, die von einer örtlichen Metzgerei täglich geliefert wird.

 

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

26.01.2020, 10:00 Uhr Garching: Weißwurst Frühschoppen mit Kandidaten
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kommunalwahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns. Gast: …

28.01.2020, 19:00 Uhr Sitzung geschäftsführender Vorstand

03.02.2020, 19:00 Uhr Garching: Stammtisch
  Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit unseren Kandidaten

26.02.2020, 19:00 Uhr politischer Aschermittwoch
Fischbrötchen und Politik

02.03.2020, 19:00 Uhr Garching: Stammtisch
  Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit unseren Kandidaten

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von websozis.info