Geschichte Ortsverein

Der Garchinger Ortsverein der SPD wurde vor dem April 1924 gegründet.


ältestes Mitgliedsbuch

(das älteste vorhandene Mitgliedsbuch der SPD von Josef Lex, ausgestellt am 1.Januar 1924, beginnt im April 1924 mit dem Stempel: Sozialdemokratische Partei- S.P.D.- Garching-Hart)
Über die Frühzeit der SPD in Garching, Hart und Wald existieren hier keine Unterlagen mehr, da durch das 1933 von den Nationalsozialisten ausgesprochene Verbot der Parteien die örtlichen Parteimitglieder der Verfolgung ausgesetzt und die Parteiunterlagen wahrscheinlich vernichtet wurden.
Mehrere örtliche SPD-Mitglieder wurden wegen ihrer Parteizugehörigkeit in das Konzentrationslager Dachau eingeliefert.

1945 Dezember: Nach der ältesten, am Ort vorhandenen Mitgliederliste traten zwischen dem 5. und 20. Dezember zwölf Männer in die SPD ein.

1952 1. Februar: Generalversammlung Es wurde festgestellt, “daß die Mitgliederzahl sich über das Doppelte innerhalb von drei Monaten vergößert hat”. Wahl der Vorstandschaft: Wiederwahl von Otto Gaupp als 1. Vorsitzender; 2. Vorsitzender Heinrich Schneider

1958 Die Mitgliederzahl des Ortsvereins beträgt 176 Mitglieder, der Garchinger Ortsverein ist der zweitgrößte im Landkreis Altötting

1961 Schreiben des Ortsvorsitzenden Simon Kendlinger an den Kreisverein Altötting: “Im Ortsverein Garching befinden sich einige Mitglieder, die .. zum Teil über 25 Jahre eine Mitgliedschaft nachweisen.”

1962 19. Februar: Jahreskonferenz der SPD Ortsvereine. Die Mitgliederzahl des Garchinger Ortsvereins wird mit über 200 angegeben.

1980 die Mitgliederzahl beträgt 50

1991 Karl Wittmann übernimmt den Posten des Vorstands. die Mitgliederzahl beträgt 65

1999 Florian Schwarz wird neuer Ortsvorsitzender. die Mitgliederzahl beträgt 58

2001 am 21. Oktober feierte der Ortsverein sein 77-jähriges Bestehen

2006 Der bisherige Vorsitzende Florian Schwarz verläßt aus beruflichen Gründen nun endgültig die Gemeinde Garching.

2006 - 2008 Der Ortsverein ist ohne Vorstand.

2008 Anton Anwander zum neuen Vorstand gewählt.

2013 Muhamed Hadziavdic wird neuer Vorsitzender

 

 

 

Kopie der Beitragsquittungen aus dem Jahre 1924.

Auf dem Stempel vom April 1924 steht:

Sozialdemokratische Partei S.P.D. Garching-Hart

 

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

26.01.2020, 10:00 Uhr Garching: Weißwurst Frühschoppen mit Kandidaten
Wir stellen uns Ihren Fragen zur Kommunalwahl 2020. Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit uns. Gast: …

28.01.2020, 19:00 Uhr Sitzung geschäftsführender Vorstand

03.02.2020, 19:00 Uhr Garching: Stammtisch
  Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit unseren Kandidaten

26.02.2020, 19:00 Uhr politischer Aschermittwoch
Fischbrötchen und Politik

02.03.2020, 19:00 Uhr Garching: Stammtisch
  Informieren Sie sich und diskutieren Sie mit unseren Kandidaten

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

16.01.2020 16:29 Herzlichen Glückwunsch, Münte!
Franz Müntefering wird 80. Von der Volksschule zum Vizekanzler. Ein Vollblutpolitiker aus Überzeugung. Sozialdemokrat, immer. Stets ist er dabei er selbst geblieben: nüchtern, gelassen, mutig, voller Leidenschaft, mitunter verschmitzt und nie abgehoben. Immer unverwechselbar. Dafür schätzen ihn die Menschen – über Parteigrenzen hinweg. Das Glückwunschschreiben der Parteivorsitzenden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans im Wortlaut. Quelle:

11.01.2020 22:04 Für mehr bezahlbare Wohnungen
Wir wollen die preistreibende Spekulation mit Grund und Boden bekämpfen, damit Wohnungen entstehen, deren Mieten alle zahlen können. Mit kaum etwas anderem lässt sich so leicht Geld verdienen wie mit Grundstücken und den Gebäuden darauf. Besonders seit der Finanzkrise wird mit Boden und Immobilien spekuliert. In Stuttgart etwa kommen bereits 50 Prozent der Immobilieninvestitionen aus

Ein Service von websozis.info