SPD Garching Hart


Muhamed Hadziavdic
 

Herzlich willkommen bei der SPD in Garching an der Alz!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Arbeit interessieren und Sie sich über die Personen, die dahinter stehen, informieren wollen.

 

Sie können uns Ihre Fragen auch per Mail schicken: info@spd-garching-hart.de

 

 
 

24.09.2018 in Ortsverein von SPD Neuoetting

"Suibawuschl" mit Lust auf Politik

 

SPD-Stadträtin Maria Wortmann will sich vor allem sozialen Themen widmen: "I hab richtig Bock drauf!"

22.09.2018 in Ortsverein von SPD Burghausen

SPD OV Burghausen - Klausur am 15.09.2018 -

 

SPD will Zukunft Burghausens gestalten

Auch nach der Kommunalwahl 2020 will die SPD die Zukunft Burghausens aktiv gestalten.

Dazu trafen sich neben der Fraktion und dem Ortsvorstand an der Kommunalpolitik Interessierte am Samstag, den 15.09.2018, zu einer Klausur in der Jugendherberge Burghausen. Hans Steindl und Florian Schneider führten zu den derzeit aktuellen Themen der Burghauser Politik ein und diskutierten sie in der Runde mit 30 Interessierten, von denen viele erstmals dabei waren.

Vorranginge Themen waren:
- Aktuelle Situation zum Salzachzentrum, dabei auch alternative Möglichkeiten der
Verwendung und Gestaltung dieses zentralen Stadtgrundstücks.

- Für mehr bezahlbaren Wohnraum die BuWog stärken
- Senioren und Gesundheit: moderne Altersmedizin im Krankenhaus Burghausen
und weiter auszubauenden Wohnmöglichkeiten und Pflegeplätze
- Jugend: Angebote für Jugendliche stärken und Jugendzentrum in der Neustadt
- Neues Gebäude Haus der Familie (neben dem Bürgerhaus)

Die Runde war sich einig, dass die Einkaufsstadt Burghausen gestärkt werden muss und diskutierte hierzu mögliche Gestaltungen der Marktler-, Robert-Koch- und Pettenkofer Straße in Zusammenhang mit der Nutzung des Grundstücks Salzachzentrum. Einen regen Gedankenaustausch gab es auch über die Verkehrssituation in und um Burghausen, über ein optimiertes Radwegenetz und die politische Einflussmöglichkeit auf eine Entlastung des LKW Verkehrs in der Stadt.

Florian Schneider und Hans Steindl blicken nach diesem guten Erfahrungsaustausch zwischen erfahrenen Kommunalpolitikern und neu Interessierten optimistisch in die Zukunft. Sie nahmen viele gute Ideen zur weiteren Gestaltung mit. Der Dialog wird so weiter fortgeführt werden und ist stets offen für neue Teilnehmer und Ideen.

21.09.2018 in Presse von SPD Unterbezirk Altötting

Offener Brief an den SPD Parteivorstand

 

Seehofers Entscheidung inakzeptabel – Vertrauen in die Demokratie schweren Schaden zugefügt

Der SPD Unterbezirk Altötting hält die geplante Beförderung des bisherigen Präsidenten des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen zum Staatssekretär im Bundesinnenministerium für nicht akzeptabel. Diese Entscheidung ist weder den Mitgliedern der SPD noch den Wählerinnen und Wählern vermittelbar.
 

 

 

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

24.10.2018, 19:00 Uhr OV Töging und Winhöring: Schafkopfturnier
  1.Preis: 200 Euro in bar    Weitere Geldpreise für die Plätze 2 bis 5, …

24.10.2018, 19:00 Uhr OV Burgkirchen: Vorstandsitzung
Die vereinsinterne Sitzung ist nicht öffentlich.

29.10.2018, 19:00 Uhr OV Burghausen: Lesung von Dr. Ludwig Hoegner
100 Jahre Freistaat Bayern -> die SPD Burghausen n utzt diesen Anlass, um sich an den ehemaligen Schüle …

30.10.2018, 19:00 Uhr Unterbezirk- Jahreshauptversammlung
Tagesordnung folgt

05.11.2018, 19:00 Uhr OV Garching: offener Stammtisch

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

18.10.2018 18:53 Weiterer Schritt in die moderne Arbeitswelt: Gesetz zur Brückenteilzeit verabschiedet
Lange lag das Vorhaben auf Eis. Nun hat die Koalition das erste große Gesetzgebungsverfahren mit einem ihrer zentralen Anliegen für mehr Zeitsouveränität durch die Brückenteilzeit erfolgreich durchgesetzt. Ab 1.1.2019 gibt dieses Gesetz vielen Beschäftigten die Möglichkeit, in einem Zeitraum von einem bis fünf Jahren in Teilzeit zu gehen und zwar ganz ohne Begründung. Das Rückkehrrecht

17.10.2018 18:51 Katarina Barley und Udo Bullmann werden zusammen die Führung des Europawahlkampfs der SPD übernehmen.
Dazu erklärt der Vorsitzende der S&D-Fraktion im Europäischen Parlament, Udo Bullmann: Ich freue mich, dass wir heute gemeinsam in einer starken Doppelspitze mit Katarina Barley in Richtung Europawahl starten! Andrea Nahles und ich waren uns frühzeitig einig, dass wir die deutsche Justizministerin als Spitzenkandidatin gewinnen wollen. Das wird eine klasse Zusammenarbeit! Ich freue mich auf die

Ein Service von websozis.info