InfoVeranstaltung Hochwasserschutz


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Infoveranstaltung zum Hochwasserschutz in Wald


Foto: Privat


Trotz winterlicher Wetterverhältnisse folgten am Sonntag an die 45 Bürger der Einladung der gemeinsamen Liste aus SPD und Die Unabhängigen (DU) zu einem informativen Alzspaziergang und anschliessender Diskussionsrunde beim Bräu in Wald. Bürgermeisterkandidat Christian Mende konnte vor Ort anhand zahlreicher eigener Fotos Momentaufnahmen der Hochwasserkatastrophe im Juni 2013 den aktuell sichtbaren Folgen gegenüberstellen. Bei der anschließenden Gesprächsrunde wurde unter reger Beteiligung aller Anwesenenden Meinungen und verschiedenste Lösungsansätze gesammelt und diskutiert. Mende stellte dar, dass das Thema weit über den Wahlkampf für die Walder von existentieller Wichtigkeit ist und man sich nicht auf staatlich verordnete Baumaßnahmen als Schutz und Vorsorge verlassen darf. Diese Veranstaltung sieht sich als Startschuß für eine nötige Selbstorganisation betroffener Bürger,  für einen besseren Informationsausstausch. SPD und DU wiesen auf nützliche Passagen in den Hochwasserschutzfibeln des BMVI hin und sorgten für Hintergrundinformationen zur aktuell anstehenden Festsetzung der Überschwemmungsgebiete an der Alz (§ 76 Abs. 2 Nr. 1 WHG und Art. 46 Abs. 3 BayWG). 

 

Traueranzeige

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

28.12.2018, 19:00 Uhr OV Winhöring: Jahresabschlussfeier

06.01.2019, 17:00 Uhr OV Neuötting: Dreikönigsempfang
Dreikönigsempfang der SPD Neuötting Alzgern mit der Ehrung von Mitbürgern die sich sozial, ehrenamt …

07.01.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

31.01.2019, 19:30 Uhr OV Neuötting: Vorstandsitzung
Die interne Sitzung ist nicht öffentlich.

04.02.2019, 19:00 Uhr OV Garching: Stammtisch

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

11.12.2018 20:45 10 Jahre Lebensmittel ohne Gentechnik sind ein großer Erfolg
Eine im Auftrag der SPD-Bundestagsfraktion erstellte Analyse zeigt, dass ‚Ohne Gentechnik‘ ein sehr erfolgreiches Marktsegment ist. Seit zehn Jahren gelten für das Label klare und strenge gesetzliche Vorgaben. Angebot und Nachfrage nach Milch, Eiern, Käse und Fleisch von Tieren, die ohne Gentechnik gefüttert wurden, wachsen weiter. „Das freiwillige Label ‚Ohne Gentechnik‘ sorgt für mehr Transparenz für

11.12.2018 20:41 Gute-Kita-Gesetz: mehr Qualität, weniger Gebühren
Der Bundestag beschließt diese Woche das Gute-Kita-Gesetz. Katja Mast sagt: Der Bund investiert 5,5 Millarden Euro für gute Kitas – und damit für gute Kinderbetreuung. „Das Gute-Kita-Gesetz kommt! Damit lösen wir unser Versprechen ein: mehr Qualität, weniger Gebühren.  Für die SPD-Bundestagfraktion ist klar: Jedes Kind muss die gleichen Chancen auf gute Kinderbetreuung haben. Dafür investiert der Bund

Ein Service von websozis.info