Annette Heidrich Beisitzerin im Landesvorstand der Bayern SPD

Veröffentlicht am 25.05.2017 in Lokalpolitik

Quelle: SPD

Es waren zwei gute Tage in Schweinfurt. Der Landesparteitag der Bayern SPD hatte als Höhepunkt nicht nur den Auftritt des SPD Kanzlerkandidaten und Parteivorsitzenden Martin Schulz zu bieten. Ganz im Gegenteil.

Neben der Verabschiedung des Leitantrags "Zeit für mehr Gerechtigkeit" stand die Neuwahl des Landesvorstandes im Mittelpunkt. Mit einem neuen Team an der Spitze, was viele Zeitungen mit "jünger und weiblicher" betitelten, zeigte die bayrische SPD sich bestens gerüstet für die kommende Bundestags- und Landtagswahl.

Natascha Kohnen wurde mit großer Mehrheit zur Landesvorsitzenden gewählt und damit steht seit fast 20 Jahren erstmals wieder eine Frau an der Spitze der Bayern SPD.

Die stellvertretende Vorsitzende des Unterbezirks Altötting und Bundestagskandidatin Annette Heidrich wurde als Beisitzerin gewählt und ist damit erstmals im Vorstand der bayrischen Sozialdemokraten vertreten.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Altötting

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

21.07.2018, 10:00 Uhr - 15:00 Uhr OV Burghausen: AsF-Veranstaltung "Frauenschätze-Basar"
KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH, ALLE PLÄTZE VERGEBEN !! Platz schaffen im Kleiderschr …

21.07.2018, 16:00 Uhr - 00:00 Uhr Garching: Bürgerfest
Auch heuer bieten wir wieder verschiedene Cocktails beim Brunnenhoffest an.

21.07.2018, 16:00 Uhr OV Garching: Teilnahme Bürgerfest

24.07.2018, 10:00 Uhr Ortsbesichtigung an der Einleitestelle in die Alz
gemeinsam mit dem Umweltexperten und Verbraucherschutzsprecher der SPD-Landtagsfraktion Florian von Brunn , ist …

24.07.2018, 12:15 Uhr Eintrag ins Goldene Buch Florian Pronold

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

18.07.2018 19:54 Die Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beginnt ihre Arbeit
Heute hat das Bundeskabinett die Einsetzung einer Kommission für gleichwertige Lebensverhältnisse beschlossen. Die Kommission soll aus Vertretern der Bundesregierung, der Bundesländer und der Kommunalen Spitzenverbände bestehen. „Wir haben uns bei den Koalitionsverhandlungen erfolgreich für die Einrichtung einer Kommission ‚Gleichwertige Lebensverhältnisse‘ eingesetzt. Unterteilt wird die jetzt beschlossene Kommission in sechs verschiedene Unterarbeitsgruppen, die jeweils selbständig über

18.07.2018 19:52 Künstliche Intelligenz für alle
Das Bundeskabinett hat heute Eckpunkte für eine Strategie „Künstliche Intelligenz“ (KI) beschlossen. Die SPD-Bundestagsfraktion wird die parlamentarische Debatte bis zur Vorstellung der endgültigen Strategie vorantreiben und aktiv auf die neuen Chancen im Bildungs- und Forschungsbereich eingehen. „Wir unterstützen die im neuen Eckpunktepapier angedachte Stärkung der KI-Forschung in Deutschland und Europa. Als zentrale Technologie der Digitalisierung

Ein Service von websozis.info