Dialog über den Koalitionsvertrag

Veröffentlicht am 22.02.2018 in Unterbezirk

Foto: SPD

Mit 45 interessierten Mitgliedern und Gästen diskutierte die SPD im Landkreis Altötting über die Frage #GroKo und #NoGroKo.

Leidenschaftlich und emotional lieferten sich Referenten und Publikum einen interessanten Schlagabtausch. Dabei vertrat Kilian Maier (Landtagskandidat für Mühldorf) die NoGroko-Befürworter und Reinhard HP Rode (Pressesprecher SPD im UB Altötting) sprach für die GroKo-Anhänger. Eine tolle Veranstaltung und ein Beispiel dafür, wie wir Sozialdemokraten Basisdemokratie leben.

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Altötting

Landtagskandidat

Günther Knoblauch zur Homepage

Bezirkstagskandidat

Hubert Rothmayer

Gemeinderäte SPD+DU

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

23.09.2018, 09:00 Uhr Fahrgemeinschaften zum Frühschoppen, Abfahrt 9 Uhr
Frühschoppen mit Kevin Kühnert und Kilian Maier im Café Brosch in Waldkraiburg

23.09.2018, 10:00 Uhr Frühschoppen mit Kevin Kühnert und Kilian Maier in Waldkraiburg
Kilian Maier lädt zum politischen Frühschoppen mit Kevin Kühnert. Kilian Maier und Kevin Kühnert wollen g …

24.09.2018, 19:00 Uhr OV Burghausen: pol. Café findet statt !! Bezahlbares Wohnen auch in Zukunft?
Bezahlbares Wohnen auch in Zukunft Am Montag, 24. September 2018 um 19 Uhr lädt der SPD Ortsverein z …

24.09.2018, 19:00 Uhr OV Garching: Vorstandssitzung
Die vereinsinterne Sitzung ist nicht öffentlich.

26.09.2018, 18:30 Uhr Politik trifft auf Kunst und Kultur
Politik trifft auf Kunst und Kultur mit, Alfons Hasenknopf (Liedermacher), Toninho Dingl (Künstler) und Kilian …

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

18.09.2018 07:44 Wichtiger Schritt für mehr Rechtssicherheit
Bundesministerin Katarina Barley hat einen guten Gesetzentwurf zur Bekämpfung missbräuchlicher Abmahnungen vorgelegt, der die Forderungen der Koalitionsfraktionen vom 15. Juni 2018 umsetzt. Der Gesetzentwurf schiebt missbräuchlichen Abmahnungen auf allen Rechtsgebieten einen Riegel vor. „Abmahnungen sind ein wichtiges Instrument um fairen Wettbewerb sicherzustellen, aber es gilt, Missbrauch zu verhindern, um sowohl kleine Unternehmen und Vereine ebenso

17.09.2018 15:44 Das Baukindergeld startet am 18. September
Für die SPD-Bundestagsfraktion ist das Baukindergeld ein Baustein für mehr bezahlbaren Wohnraum. Unsere Wohnraumoffensive ist ein Maßnahmenbündel für mehr Wohnungsbau und mehr Mietschutz. Unsere Ansage: Trendwende im Wohnungsbau jetzt. „Mit der SPD wurde das Baukindergeld ermöglicht. Es ist ein wesentlicher Baustein, um gerade Menschen mit Kindern die Eigentumsbildung zu ermöglichen. Die eigene Wohnung schafft soziale

Ein Service von websozis.info