offener Brief an Landrat Schneider

Veröffentlicht am 19.05.2020 in Kommunalpolitik

Sehr geehrter Herr Landrat Schneider,

die SPD im Landkreis Altötting gratuliert Ihnen zu Ihrer Wiederwahl. Wir wünschen Ihnen viel Erfolg in diesen schwierigen Zeiten.

Die Corona Pandemie gefährdet nicht nur unsere Gesundheit, sondern langfristig auch die Wirtschaft. Folglich werden sich die Einnahmen der Kommunen aus der Gewerbesteuer und dem Anteil aus der Einkommenssteuer radikal minimieren.

Wir bitten sie, ALLE geplanten Investitionen des Landkreises noch einmal auf ihre Finanzierbarkeit zu überprüfen. Der Einbruch der Gewerbesteuerzahlungen ist bereits jetzt mit Stundungen und Herabsetzungsmeldungen auf null, voll bei den Kommunen angekommen. Der Landkreis kann und darf nicht darüber hinwegsehen, dass die jetzigen guten Einnahmen des Landkreises aus den guten Wirtschaftsjahren 2018 und 2019 resultieren.

Um den Kommunen eine langfristige Finanzplanung zu ermöglichen, fordern wir sie auf, die Kreisumlage auf dem jetzigen Stand einzufrieren! Die Kommunen brauchen ein positives Signal, wie sie in Zukunft mit geringeren Einnahmen haushalten können.

Ein weiteres großes Finanzierungsproblem wird uns im Bereich des Gesundheitswesens erreichen. Deutliche geringere Belegungszahlen und weniger Operationen werden dazu führen, dass ein wesentlich größeres Defizit als bereits erwartet bei den Kreiskliniken zu decken ist.

Wir wollen als SPD im Landkreis Altötting hier nicht als Mahner vor einer kommunalen Finanzkrise auftreten. Wir die SPD, die Kreistagsfraktion und die vielen, erfahrenen SPD Kommunalpolitiker in den Städten und Gemeinden des Landkreises wollen unsere Hilfe und Unterstützung anbieten. Lassen sie uns in einen offenen, konstruktiven Dialog eintreten, um auch auf lokaler Ebene diese Krise zu bewältigen.


mit freundlichen Grüßen

       
Annette Heidrich    Marco Kessler

 
 

Homepage SPD Unterbezirk Altötting

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

07.12.2020, 18:30 Uhr Garching: Ausschuss Bau, Umwelt und Technik

09.12.2020, 18:30 Uhr Garching: Ausschuss Finanzen, Personal und Recht

14.12.2020, 14:00 Uhr Kreistag Sitzung

14.12.2020, 19:00 Uhr Unterbezirk Online Meeting

15.12.2020, 18:30 Uhr Garching: Gemeinderat

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

WebsoziInfo-News

26.11.2020 11:22 Regine-Hildebrandt-Preis 2020 geht an zwei Vereine in Hessen und Mecklenburg-Vorpommern
Der diesjährige Regine-Hildebrandt-Preis 2020 der SPD geht an den Verein „Fulda stellt sich quer“ (Hessen) sowie den Förderverein „Miniaturstadt Bützow“ (Mecklenburg-Vorpommern). Der Preis ist insgesamt mit 10.000 Euro dotiert.Manuela Schwesig, Schirmherrin des Regine-Hildebrandt-Preises: „Mit dem Preis wollen wir diejenigen für ihr zivilgesellschaftliches Engagement auszeichnen, die sich oft an der breiten Öffentlichkeit vorbei für unsere Werte

25.11.2020 11:26 Gewalt an Frauen – „Das Thema geht uns alle an“
Anlässlich des diesjährigen Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen am 25. November hissen die SPD-Vorsitzende Saskia Esken und SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil heute vor dem Willy-Brandt-Haus eine symbolische Fahne für die Opfer. Gemeinsam mit der Bundesvorsitzenden der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Maria Noichl erklären sie: Saskia Esken:„Frauen haben das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben frei von Manipulation und frei von Gewalt.

Ein Service von websozis.info