PNP 03.05.14: Riesenbreze zum Amtsantritt

Veröffentlicht am 03.05.2014 in Lokalpolitik

Foto: Bartschies

Garching. Mit einer großen Bürgermeister-Breze ist das neue Gemeindeoberhaupt Christian Mende (von rechts) gestern von einem Freundeskreis im Rathaus überrascht worden. Bäckermeister und SPD-Gemeinderat Herbert Schreck mit seiner Frau Gerti, Christine und Werner Haufe sowie Kusdil Gülfendi und Ucan Gülenaz trafen gegen Mittag ein, um Christian Mende zum Antsantritt zu beglückwünschen.

"Jetzt merk’ ich langsam, dass ich Bürgermeister bin" – mit diesen Worten bedankte sich Mende sichtlich erfreut für den Besuch, bei dem das Gastgeschenk zu Sekt und Orangensaft auch gleich verzehrt wurde. Auf die Frage, mit welchem Gefühl er an seinem neuen Schreibtisch Platz genommen habe, antwortete Mende: "Ich glaub’ schon, dass ich gewusst hab’, was auf mich zukommt."

Seine ersten Termine seit dem offiziellen Amtsantritt am 1.Mai waren die Freibaderöffnung am Donnerstag sowie am gestrigen Freitag ein Jubilarsbesuch und die Jahreshauptversammlung der "Adler"-Schützen am Abend.
− fb/Foto: Bartschies

 
 

Kalenderblock-Block

Alle Termine öffnen.

05.10.2020, 18:30 Uhr Garching: Ausschuss Bau, Umwelt und Technik

07.10.2020, 18:30 Uhr Garching: Ausschuss Finanzen, Personal und Recht

12.10.2020, 14:00 Uhr Kreistag Sitzung

12.10.2020, 19:00 Uhr Unterbezirk Online Meeting

13.10.2020, 19:00 Uhr Garching: Mitgliederversammlung
Mitgliederversammlung mit Wahl der Delegierten

Alle Termine

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

WebsoziInfo-News

29.09.2020 18:21 Dennis Rohde zum Bundeshaushalt 2021
Geld in die Hand für einen zukunftsgewandeten Haushalt Heute hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz im Deutschen Bundestag den Entwurf zum Haushalt 2021 eingebracht. Jetzt schlägt die Stunde des Parlaments. Wir werden nun aus dem sehr guten Entwurf zum Haushalt 2021 einen noch besseren machen. „Der Haushaltsentwurf ist auch im Jahr 2021 von der Corona-Pandemie geprägt. Auch

24.09.2020 14:34 Bernhard Daldrup zum Baukindergeld
Fristverlängerung für Baukindergeld hilft bauwilligen Familien Die Bundesregierung plant, den Förderzeitraum für das Baukindergeld um weitere drei Monate bis zum 31. März 2021 zu verlängern. Damit entspricht das Kabinett der Forderung der SPD-Bundestagsfraktion, die eine Verlängerung zur Überbrückung coronabedingter Verzögerungen angeregt hat. Die Verlängerung ermöglicht bauwilligen Familien größere Planungssicherheit und Klarheit. „Viele Familien hatten wegen coronabedingter Verzögerungen

Ein Service von websozis.info